22.09.2014

Text und Bilder zum Download als ZIP-Datei

NEU - EINZIGARTIG - SICHER:

Die erste mobile Schweißzange mit geregelter Temperatur

Überall dort, wo stets gleiche Siegelnähte verlangt werden, wird nun die Schweißzange SZ Control eingesetzt. Dank Temperaturregelung ist keine Nacheinstellung erforderlich, Verschleiß wird effektiv verhindert.

Oft wird genau da größte Prozesssicherheit benötigt, wo nur wenig Platz zur Verfügung steht, z. B. in Gloveboxen. Die Folienschweißzange SZ Control bringt nun in noch nie dagewesener Weise die Vorteile eines mobilen Handgerätes mit der eingebauten Temperaturkontrolle eines hochwertigen Tischschweißgerätes zusammen.

Beim Schließen der Schweißzange wird automatisch der Schweißimpuls ausgelöst. Kein zusätzlicher Tastendruck ist dazu notwendig. In Sekundenbruchteilen heizt die Zange auf die voreingestellte Temperatur auf. Diese Temperatur wird für die eingestellte Schweißzeit konstant gehalten. Dann wird die Stromzufuhr unterbrochen, die Heizbänder kühlen ab. Die Signalleuchte in der Zange leuchtet vom Auslösen des Schweißvorgangs bis zum Erreichen der Kühltemperatur. Der Anwender hat so die Kontrolle über den Schweißprozess am mobilen Zangengerät, ohne den Impulsgeber immer im Auge haben zu müssen.

 

Eingestellt werden Schweißtemperatur und Kühltemperatur (in 5°C-Schritten) und Schweißzeit (effektive Schweißzeit ab Erreichen der Schweißtemperatur) bequem über Tipp-Tasten. Der Regler selbst arbeitet mittels Widerstandsmessung im Heizband. Soll- und Ist-Temperatur werden beim Schweißvorgang und beim Abkühlen 50 – 60 Mal pro Sekunde verglichen und die Stromzufuhr wird entsprechend reguliert. Damit die Zange problemlos überall dort eingesetzt werden kann, wo sie benötigt wird, ist zusätzlich zum Gerät ein Trolley für den Impulsgeber erhältlich.

 

Text und Bilder zum Download als ZIP-Datei